Selektives Laserschmelzen, Additive Manufacturing – individuelle Werkstücke/Prototypen in Perfektion

Sie möchten vollkommen individuelle Werkstücke kosteneffizient und zeitnah herstellen lassen? Dann bietet selektives Laserschmelzen diverse Vorteile, die Sie sich zunutze machen sollten! An erster Stelle steht sicherlich die Konstruktionsfreiheit, die Ihnen das technologisch hochmoderne Verfahren ermöglicht. Ob einzelne Prototypen, Leichtbauteile in Serienproduktion oder der spezielle Werkzeug- und Formenbau – wir unterstützen Sie mit unseren hochwertigen Anlagen und nutzen das SLM-Verfahren, um das gewünschte Bauteil direkt aus 3D-Daten zu produzieren.

Selektives Laserschmelzen oder Lasersintern ist ein vielfältiges 3D-Druck-Verfahren, mit dem hochkomplexe Teile aus unterschiedlichen metallischen Werkstoffen schichtweise dreidimensional hergestellt werden können. Die Temperatur des Metalls in Pulverform wird durch einen per Computer gesteuerten Laserstrahl so erhöht, dass benachbarte Pulverpartikel selektiv miteinander verbunden werden. Der schichtweise Aufbau hat den Vorteil gegenüber anderen Verfahren, dass auch filigrane Gitter-, Maschen- oder Netzstrukturen, poröse Strukturen oder im Werkstück verlaufende unregelmäßige Kanäle gezielt aufgebaut werden können. Das 3D-Metall-Laserschmelzen ist zudem in der Regel deutlich kosteneffizienter als andere Methoden, wenn es um die Herstellung von Einzelstücken, individualisierten Teilen oder Serien mit geringen Stückzahlen geht.

Selektives Laserschmelzen = neue Fertigungstechnologie? Nicht für uns!

Auch wenn das innovative SLM-Verfahren bzw. Additive Manufacturing für die meisten noch eine große Unbekannte darstellt, sind wir bereits erfahren im Metall-Laserschmelzen:

2015

Start mit der Multilaseranlage M2 von Concept-Laser

2018

Erweiterung der Fertigungskapazität durch eine weitere Multilaseranlage UP1 von Concept-Laser

 

- Rationelle Fertigung durch 2 duale Laser je Anlage -

Wir bieten Ihnen:

  • Konstruktionsunterstützung
  • 3D-Druck von Metall im SLM-Verfahren
  • Entfernen der Stützstrukturen
  • spannungsarmes Glühen + Härten
  • mechanische Nacharbeit
  • Gleitschleifen von Kanälen und innenliegenden Strukturen
  • Glasperlenstrahlen
  • Oberflächenbeschichtung

Unsere Anlagen verfügen über:

  • QM-Coating, nach jeder Schicht ein Bild
  • Heizplatte, geringer Verzug der Bauteile
  • Arbeitsbereich 245*245*400 mm

Selektives Laserschmelzen bietet diverse Vorteile

Durch selektives Laserschmelzen können zahlreiche Materialien dazu verwendet werden, bisher fertigungstechnisch nicht herstellbare Bauteile zu realisieren. Zudem ermöglicht die Bauteilerstellung in kürzester Zeit vom 3D-Modell zum fertigen Werkstück eine erhebliche Reduktion der Zeit, die es benötigt, um in Serie zu produzieren bzw. ein Teil am Markt zu präsentieren. Handelt es sich um Prototypen aus Metall, spart man sich die sonst anfälligen Vorrichtungsbau- und Werkzeugkosten. Darüber punkten die durch das 3D-Laserschmelzen entstandenen Bauteile insbesondere wegen der Knochenstruktur mit einer hohen Gewichtseinsparung bei höherer Festigkeit.

Interessieren Sie sich für mehr Details zum Laserschmelzen oder einer unserer weiteren Dienstleistung, etwa dem 3D-Wasserstrahlschneiden? Dann finden Sie ausführliche Informationen auf unserer Website, gerne stehen wir Ihnen aber auch bei Fragen persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Oder haben wir bereits Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit geweckt? Dann freuen wir uns ebenfalls über Ihre Kontaktaufnahme!

Wir unterstützen Sie in der kompletten Fertigungskette:

CAD DATENERSTELLUNG

CAD DATENERSTELLUNG

Wir unterstützen Sie gerne in der Konstruktion und zeigen Ihnen den Mehrwert des 3D-Druckes.

ADDITIVE FERTIGUNG

ADDITIVE FERTIGUNG

Wir fertigen für Sie termingetreu, qualitätsbewusst und kostenoptimiert.

FINISHING

FINISHING

Wir liefern Ihre Teile einbaufertig in kürzester Zeit.